Rom Silvester Feuerwerk Kolosseum NYE

Rom Silvester / Neujahr 2024 · Feiern & Konzerte

Letzte Änderung 28. Mai 2024

Silvester in Rom, so feiern die Römer in das neue Jahr. Genießen Sie ein Silvestermenü, Party auf den Straßen, Konzerte und Feuerwerk.

Silvester ist in Rom ein großes Straßenfest. Viele Römer essen zu Hause oder im Restaurant und strömen gegen Mitternacht ins Stadtzentrum, zum Kolosseum oder auf die Aussichtshügel, um zu feiern und die Feuerwerke zu beobachten.

Neujahrstraditionen in Rom

Sie wollen im neuen Jahr Glück haben? Dann tragen Sie in der Silvesternacht rote Unterwäsche, so lautet die Tradition. Eine gute Portion Linsen mit Cotechino, einer Art grober Kochwurst, verspricht finanziellen Erfolg. Früher hat man auch Porzellan aus dem Fenster geworfen, aber das ist heute zu gefährlich.

Veranstaltungen Silvester 2023/24

Zu Silvester und Neujahr gibt es viele Shows und Konzerte. In vielen Restaurants und Diskotheken wird groß in das neue Jahr hineingefeiert.

Im Petersdom feiert der Papst um 17:00 ein Te Deum, das im Videostream übertragen wird.

Current Month

01Okt2331Jul24Auditorium Parco della MusicaDer Musikpark von Rom bietet Musik von Klassik über Volksmusik bis zur Moderne in Konzerthallen und auf einer Freilichtbühne.Parco della Musica, Via Pietro de Coubertin, 30, 00196 Roma RM

Current Month

Kein Event

Das Stadtfest

Roma Capodanno 23/24 Circo Massimo

Die Stadt Rom organisiert für Silvester und Neujahr ein großes Fest.

Einer der beliebtesten Orte, um Silvester in Rom zu feiern, ist der Zirkus Maximus, wo traditionell ein großes Konzert veranstaltet wird. Die Veranstaltung ist kostenlos und es werden rund 50.000 Besucher erwartet.

Das Konzert trägt den Titel Roma 2024. You are here und beginnt um 21:30. Durch das Programm, an dem viele bekannte Künstler teilnehmen, führen die Sprecher der Radiostation RDS 100% Grandi Successi. Nach den Neujahrswünschen geht es weiter mit einem DJ-Set mit Tanz und Gesang.

Flaschen und Behälter aus Glas sind beim Konzert und in den Straßen verboten!

Feuerwerke

Zu Mitternacht gibt es ein Feuerwerk der römischen Stadtwerke. Interessant sind jedoch auch die privaten Feuerwerke in der Stadt. Viele Römer strömen zu den Aussichtspunkten wie dem Pincio und dem Gianicolo, um sie gut beobachten zu können.

Private Feuerwerke sind zu Silvester seit Jahren in Rom verboten. Das hat die Römer bislang nie davon abgehalten, das neue Jahr mit großem Geknalle und Feuerwerk zu begrüßen. Ein Mitglied unserer Facebook Gruppe hat in diesem Video dokumentiert, was zu Silvester 2021 los war.

Feuerwerke beobachten

Sie können die Feuerwerke in Rom sehr gut von den verschiedenen Aussichtspunkten aus beobachten. Sehr viele Römer kommen zur Terrasse des Gianicolo oder zum Pincio. Es pfeift ein kalter Wind und Sie müssen sich warm anziehen.

Feuerwerke in Rom kaufen

In den Supermärkten finden Sie in Rom nur jugendfreie Feuerwerke. Es gibt nur sehr wenige spezialisierte Geschäfte in Rom, die richtiges Feuerwerk verkaufen. Die Adressen finden Sie im Internet unter dem Suchbegriff „vendita fuochi d’artificio Roma“.

Zu Silvester bilden sich vor den Feuerwerksgeschäften lange Schlangen und es kann mehrere Stunden dauern, bis Sie an der Reihe sind. Wenn Sie ordentlich böllern möchten, sollten Sie sich schon zwei bis drei Tage vorher eindecken.

Rom Neujahr 2024

Zu Neujahr ist es in Rom sehr ruhig. Viele Römer sind erst sehr spät ins Bett gegangen.

Der 1. Januar ist daher ein sehr ruhiger Tag. Viele Museen sind jedoch geöffnet. Sie können einen Spaziergang durch die Stadt machen oder einen Ausflug ans Meer oder in die Berge. Vorschläge finden Sie in unserer Kategorie 3 Tage in Rom.

Roma Capodarte 2024

Die Stadt Rom feiert Neujahr mit dem Kulturfest Capodarte mit Veranstaltungen und freiem Eintritt in die städtischen Museen.

11 – 20 (letzter Einlass eine Stunde früher): Musei Capitolini, Mercati di Traiano – Museo dei Fori Imperiali, Museo dell’Ara Pacis, Museo di Roma – Palazzo Braschi, Centrale Montemartini, Musei di Villa Torlonia (außer Serra Moresca), Museo di Roma in Trastevere, Museo Civico di Zoologia, Galleria d’Arte Moderna.

11 -16: Napoleonisches Museum, Museum der Römischen Republik und Garibaldi-Gedenkstätte, Museum Carlo Bilotti – Orangerie der Villa Borghese, Museum Pietro Canonica, Museo delle Mura, Museum Casal de’ Pazzi, Serra Moresca, Museum Giovanni Barracco für antike Skulpturen, Villa di Massenzio, Archäologischer Bereich des Circus Maximus, Circus Maximo Experience, Heiliger Bereich des Largo Argentina.

Das Archäologische Gebiet der Kaiserforen 8.30 – 16.30

Viele Nationalmuseen sind auch am 1. Januar geöffnet. Sie können also auch am Neujahrstag Museen besichtigen. Dazu gehören die Engelsburg, Palazzo Spada mit der optischen Täuschung des Borromini und mit einer kleinen Galerie (15.30-19.30), antike Kunst im Palazzo Altemps und im Palazzo Massimo, im Palazzo Barberini und in der Galerie Corsini; weiterhin Palazzo Venezia und das Viktorianum mit dem gläsernen Aufzug, die Galleria Nazionale di Arte Moderna. Im Bereich der Archäologie sind die Thermen des Diokletian gegenüber dem Bahnhof Termini geöffnet sowie die Thermen des Caracalla, das Kolosseum, die Ausgrabungen in Ostia Antica, die staatlichen Museen im Park der Appia Antica und die Villa Adriana in Tivoli. Spektakulär ist auch Villa D’Este in Tivoli.

Um 12 Uhr betet Papst Franziskus das Angelusgebet, an dem Sie auf dem Petersplatz teilnehmen können. Ebenfalls um 12 Uhr findet der traditionelle Sprung von der Cavour Brücke in den Tiber statt.

Ab 15:30 Neujahr Rome Parade. Die dreistündige Parade zum neuen Jahr mit über 2.000 Teilnehmern und Gruppen aus dem In- und Ausland ist ein großes farbenfrohes Spektakel. Sie beginnt an der Piazza del Popolo und führt durch die Via del Corso zur Spanischen Treppe und zurück.

Restaurants

Viele Restaurants sind am 1. Januar geöffnet. Falls Sie ein umfangreiches Menü oder ein Brunch möchten, sollten Sie reservieren.

Vergnügungsparks

Roma Lunapark Luneur

Silvester im Luneur

Im Stadtteil EUR liegt der Vergnügungspark Luneur. Luneur feiert Silvester mit weihnachtlichen Dekorationen und Fabelwesen. Die Öffnungszeiten finden Sie im Kalender.

Via delle Tre Fontane, 100 Luneur Bus 30, 170, 714, 791 Colombo/Agricoltura
Rom Silvester / Neujahr 2024 · Feiern & Konzerte 1

Silvester in der Cinecittà World

Cinecittà World ist ein Vergnügungspark im Süden Roms. Zum Jahreswechsel ist der Park die ganze Nacht geöffnet 18-6 Uhr. Es gibt eine große Party mit Feuerwerk. 

Cinecittà World Google maps

Eintrittskarten bei Tiqets

Regionalbus COTRAL von Metro Laurentina nach Castel Romano 2,60€ <->, an Bord 14€ Der Shuttlebus fährt von der ATAC Haltestelle in der Viale America oberhalb der Metrostation EUR/Palasport der Linie B ab 10:30 – Rückfahrt 18:00. 14€

Öffentliche Verkehrsmittel

ATAC Rom historische Straßenbahn 2047

Zu Silvester gibt es einen verlängerten Fahrplan.

Die Metro verkehrt bis 2:30. Die Linie nach Ostia Lido die Linie Rom-Flaminia Montebello fahren bis 2:30. Ab 2:30 bis 8:00 fahren entlang der Metrolinien und der Linie nach Ostia Lido die Busse nMA-nMB-nMB1-nMC-nME.

Bus und Straßenbahn: Letzte Abfahrt am 31.12. um 21:00, mit Ausnahme der Linien H-2-128-170-200-280-301-336-544-766-881-905, die bis 2:30 fahren. Außerdem fährt die Nachtbuslinie n913 von 21:00 bis 2:30.

Am 1.1. gilt der Feiertagsfahrplan ab 8 Uhr. Die Metro fährt von 8:00 bis 23:30. Danach fahren die Busse nMA-nMB-nMB1-nMC entlang der Metrolinien A, B und C.

Von Weihnachten bis zum 7. Januar zirkulieren die kostenlosen Linien Free1 vom Bahnhof Termini ins Stadtzentrum, Free2 vom Bahnhof Ostiense/Piramide ins Stadtzentrum und die Linie 100 von Via Veneto zur Piazza Cavour.

Informationen zu den Bahnverbindungen finden Sie bei Omio.

Das Wetter zu Silvester

In der Silvesternacht ist es kalt. An den Aussichtspunkten ist es windig und wenn Sie Feuerwerk anzünden möchten, sollten Sie ein Sturmfeuerzeug dabei haben.

Wenn Sie in der Nacht draußen feiern möchten, brauchen Sie warme Kleidung und Handschuhe. Die Regenwahrscheinlichkeit erfahren Sie aus dem aktuellen Wetterbericht.

Der Namenstag

Es gibt wenige Namenstage, bei denen jeder weiß, welches Datum gemeint ist. Am 31.12. wird der Todestag des heiligen Silvester gefeiert, der als Bischof von Rom in den Jahren 314-335 wirkte. Zu seiner Zeit machte Kaiser Konstatin das Christentum zur Staatsreligion.

Sylvester und Konstantin

Unter Papst Silvester I. wurden drei der vier wichtigsten Basiliken gebaut, die Basilicae maiores St. Peter, St. Paul und St. Johann. Außerdem wurde unter ihm die Basilika Santa Croce in Gerusalemme zur Aufbewahrung der Kreuzreliquien errichtet und viele weitere Kirchen über den Gräbern von Märtyrern errichtet. Seinen Namen trägt die Basilika der heiligen San Silvestro e Martino in Monti in Viale del Monte Oppio 28. Google maps