Roma Pass Touristenkarte

Roma Pass, lohnt sich das? Touristenkarten Vergleich

Ob sich der Roma Pass oder City Pässe lohnen, wird heiß diskutiert. Hier finden Sie alle Vorteile und Nachteile auf einen Blick.

Übersicht

Die meisten erwarten von einem Rom City Pass, Geld zu sparen. Die Frage ist, ob Sie tatsächlich viele Angebote in Anspruch nehmen können, ohne nur von einem Museum zum nächsten zu hetzen.

Mit den Rom Pässen, bei denen die Reservierungen inbegriffen sind, können Sie aber richtig Zeit sparen. Sie müssen nicht alle Leistungen und Eintrittskarten einzeln zusammensuchen und buchen alles zusammen auf einmal. Sie sehen auf einen Blick, welche Termine beim Kolosseum und bei den Vatikanischen Museen frei sind und können so die Termine koordinieren. Wenn Sie sich auf mehreren Webseiten anmelden und verifizieren müssen, brauchen Sie von den Buchungen bis zu den einzelnen Zahlungen mehrere Stunden.

Grundsätzlich gibt es zwei Kategorien von Pässen:

  • ohne ÖPNV, mit Lieferung per E-Mail und inklusive Reservierungen für das Kolosseum und die Vatikanischen Museen
  • inklusiven ÖPNV, mit Abholung vor Ort aber ohne Reservierungen für die Museen

Pässe mit Reservierungen

Alle Reservierungen inbegriffen sind beim Turbopass, dem Vatican City Pass und dem Rom Tourist Pass. Die Lieferung erfolgt mittels E-Mail. Der Vorteil ist, dass Sie beim Kauf der Pässe sicher sind, dass Sie die Museen tatsächlich besuchen können.

Unser Tipp: Rom Tourist Pass

Digital Pass Rom

Mit dem Rom Tourist Pass buchen Sie das Kolosseum, die Vatikanischen Museen und den Petersdom im Handumdrehen. Alle Reservierungen sind inbegriffen und erfolgen sofort bei der Buchung und werden sofort als E-Mail geliefert.

Zusätzlich erhalten Sie einen Audioguide mit vielen Informationen zu Sehenswürdigkeiten in Rom und einen Audioguide für das Pantheon.

Der besondere Vorteil des Rom Tourist Pass ist die gute Verfügbarkeit von Tickets, wenn sie ansonsten schon ausverkauft sind. Die Pässe werden mittels E-Mail geliefert.

Vatikan Pass

Digital Pass Vatican

Mit dem Vatikan Pass buchen Sie die Vatikanischen Museen zusammen mit einer Führung für den Petersdom. Alle Reservierungen sind inbegriffen und erfolgen sofort bei der Buchung und werden sofort als E-Mail geliefert.

Der Vatikan Pass enthält den Eintritt für die Vatikanischen Museen und die Sixtinische Kapelle, eine Führung im Petersdom und eine Audio App für Rom.

Turbopass Rom

Rom Turbopass

Der Turbopass Rom ist ein sehr flexibler Pass. Er kann gebucht werden mit einer Gültigkeit von 1 – 7 Tagen. Zusätzlich zu den Reservierungen für das Kolosseum und die Vatikanischen Museen bietet der Turbopass den Zugang zu zahlreichen weiteren Museen und Ausstellungen und eine Tageskarte für die Hop on hop off Busse.

Optional können die Führung in den Vatikanischen Museen und der Flughafentransfer gebucht werden. Außerdem kann man die Fahrkarten für den öffentlichen Nahverkehr dazu buchen, aber man muss sie vor Ort abholen.

ÖPNV und Roma Pässe

Ist es sinnvoll, den Roma Pass oder die Omnia Card mit dem 72h Ticket für die öffentlichen Verkehrsmittel zu kaufen? Wir sind nicht davon überzeugt.

Rom hat ein sehr kleines Stadtzentrum und in der Regel macht man fast alles zu Fuß. Lange Wege gibt es nur, man das Hotel am Bahnhof Termini hat oder weiter außerhalb des Stadtzentrums. Einige Sehenswürdigkeiten wie die Basilika St. Johann, die Basilika St. Paul, die Katakomben oder der Monumentalfriedhof befinden sich außerhalb des Zentrums und man benötigt eine Transportmöglichkeit. Ob man Einzeltickets oder Mehrtageskarten nimmt, hängt davon ab, wo sich die Unterkunft befindet und was man besichtigen möchte.

Grundsätzlich wichtig zu wissen ist, dass Sie die Pässe mit ÖPNV vor Ort in Rom abholen müssen. Bei der ÖPNV Option im Turbopass müssen Sie einen Gutschein in Rom einlösen.

ÖPNV Tickets in Rom zu bekommen ist nicht schwer. Es gibt Einzeltickets, 24h/48h/72h Tickets und Wochentickets zu günstigen Preisen. Mehr Details über alle Ticketarten inklusive E-Tickets finden Sie in unserem Artikel zu den Metrebus Tickets.

Metrebus Tickets100 Minuten24h48h72h7 Tage
Preis1,50 €7 €12,50 €18 €24 €

Private Abholung am Flughafen

Sehr bequem ist es, sich vom Flughafen privat abholen zu lassen und der Fahrer besorgt für Sie das 72h Ticket. Die Reservierung ist extrem einfach und Sie bezahlen Fahrt und Ticket direkt beim Fahrer.

Roma Pass, lohnt sich das? Touristenkarten Vergleich 1

Pässe ohne Reservierungen

Der Roma Pass und die Omnia Card müssen vor Ort abgeholt werden. Reservierungen sind nicht inbegriffen. Sie sollten die Reservierungen machen, bevor Sie einen dieser Pässe kaufen. Ansonsten riskieren Sie vor allem in der Hochsaison, dass das Kolosseum oder die Galerie Borghese schon ausgebucht sind und Sie trotz Roma Pass das gewünschte Museum nicht besuchen können.

Roma Pass

Roma Pass online

Der Roma Pass ist die offizielle Tourismuskarte der Gemeinde Rom.

Der Roma Pass bietet freie Fahrt für die öffentlichen Verkehrsmittel für 48h oder 72h.

Außerdem können Sie ein Museum beim 48h oder zwei Museen beim 72h Pass kostenlos besichtigen. Die meisten Museen müssen Sie jedoch extra reservieren. Die Vatikanischen Museen sind nicht inbegriffen.

Telefonische Reservierungen: Kolosseum +390639967700 – Galerie Borghese +390632810 – Museen der Gemeinde Rom +39060608.

Die ganze Prozedur scheint uns etwas umständlich. Es ist in diesem Fall einfacher, die Museen direkt zu buchen.

Kolosseum Tickets Tiqets

Musei Vaticani Tiqets

Kinderermäßigung

Beim Roma Pass gibt es keine Kinderermäßigung. Kinder bis zum Alter von 10 Jahren haben freie Fahrt mit den öffentlichen Verkehrs­mitteln. Kinder bis zum Alter von 5 Jahren haben freien Eintritt in die Museen der Gemeinde Rom. Kinder und Jugendliche bis zum Alter von 18 Jahren haben freien Eintritt in die staatlichen Museen.

Omnia Card

Omnia Card

Die Omnia Card ist die City Card des römischen Pilgerwerks. Sie kombiniert den Roma Pass mit den Vatikanischen Museen und der Sixtinischen Kapelle, dem bevorzugten Eintritt zum Petersdom, Audioguide und Eintritt zum Kreuzgang der Basilika St. Johann – dem Sitz des Bischofs von Rom – und Eintritt zum Carcer Tullianum, in dem der Apostel Petrus eingesessen haben soll. Außerdem können Sie mit der Omnia Card die gelben Hop on hop off Busse benutzen.

Petersdom buchen

Petersdom Skip the line

Vergleichstabelle Rom Pässe

Rom PässeVatican PassTourist PassTurbo Pass
Gültigkeitfreifrei1 - 7 Tage
Digitale Lieferung
Abholung in Rom---
ÖPNV--Option
Freier EintrittVatikanische MuseenVatikanische Museen, Kolosseum, Pantheon Audio GuideVatikanische Museen, Kolosseum, Pantheon Audio Guide, Engelsburg, Römische Nationalmuseen, Caracalla Thermen
Kolosseum Reservierung-
Vatikanische Museen
Petersdom Führung-
Hop on hop off Busse--1 Tag
Flughafentransfer--Option
Weitere LeistungenRom Audio GuideRom Audio GuideLeonardo da Vinci Experience, Stadion des Domitian, Vicus Caprarius, Wachsfigurenmuseum, Videospielmuseum, Gladiatoren Museum, Santa Palazzo Merulana, Gepäckaufbewahrung, Antikes Rom Video
Rom PässeRoma Pass 48hRoma Pass 72hOmnia Card
Gültigkeit48h72h72h
Digitale Lieferung---
Abholung in Rom
ÖPNV
Freier Eintritt1 Museum2 Museen2 Museen + Vatikanische Museen
Kolosseum Reservierung---
Vatikanische Museen--
Petersdom Führung---
Hop on hop off Busse--
Flughafentransfer---
Weitere LeistungenKostenlose Benutzung der P.Stop Toiletten, reduzierte Eintrittspreise für MuseenKostenlose Benutzung der P.Stop Toiletten, reduzierte Eintrittspreise für MuseenSt. Johann Audioguide + Kreuzgang, Carcer Tullianum, Kostenlose Benutzung der P.Stop Toiletten, reduzierte Eintrittspreise für Museen

8 Gedanken zu „Roma Pass, lohnt sich das? Touristenkarten Vergleich“

  1. Hallo,
    wir sind als Familie (2 Erwachsene, 2 Kinder (17+15) für 5 Tage in Rom und wollen den Vatikan, das Vatikanische Museum, das Panthon, das Kolosseum und das Forum Romanum anschauen.
    Was bietet sich hier an.
    Über einen Tipp würde ich mich freuen.

    Antworten
    • Hallo, für das Kolosseum mit Forum Romanum sowie für die Vatikanischen Museen empfehlen wir die Führungen der deutschen Römerin. Ansonsten passt der Rom Tourist Pass zu Ihren Wünschen, da sind die Tickets für das Kolosseum und die Vatikanischen Museen dabei sowie eine Führung im Petersdom und ein Audioguide für das Pantheon. Das Pantheon liegt auf dem Marsfeld (das heutige Stadtzentrum) und da können Sie sich auch die verschiedenen Brunnen und Plätze ansehen und auch Shoppen.

      Antworten
      • Danke erstmal für diese informative Seite, die mir die Rom-Planung sehr erleichtert!
        Wir reisen Mitte Juli für 7 Tage nach Rom (2 Erw., 2 Kinder 12/8J.; wobei wir effektiv nur 5 Tage in Rom selbst verbringen), und brauchen auch Metrotickets und Flughafentransfer.
        Pflichtprogramm ist dasselbe wie bei Stefan, aber ich denke, dass vielleicht ein 4 Tage Turbopass besser passt, wenn man auch die deutsche Führung im Kolosseum verzichtet. Oder übersehe ich da was? Da ist doch auch alles reserviert, wie bei allen “Rom Pässen”.

      • Hallo Daniel, mit 4 Tagen Turbopass seid Ihr flexibel und könnt ziemlich viel besichtigen. Die Reservierungen für Kolosseum und Vatikanische Museen sind bei der Buchung inbegriffen (bei dem Roma Pass und der Omnia Card sind keine Reservierungen enthalten). Ob Ihr Metrotickets braucht hängt in 1. Linie von der Lage der Unterkunft ab. Im Stadtzentrum ist man eigentlich fast nur zu Fuß unterwegs, aber wenn die Unterkunft weiter weg vom Zentrum liegt (z.B. Bahnhof Termini), dann braucht man Bus, Bahn und Metro. Ich möchte auch unseren Artikel zu Rom mit Kindern und unsere anderen praktischen Tipps empfehlen. Die Flughafentransfers können beim Turbopass auch außerhalb der Laufzeit des Passes liegen.

  2. Guten Morgen

    Ich und mein Freund werden vom 19.06.2021 – 21.06.2021 nach Rom kommen um das Fussballspiel von Italien – Wales zu sehen. Unser Hotel ist ein bisschen auswärts also bei Roma SUD. Wir kommen mit unserem eigenen Auto. Da wir Samstags ca. um Mittagszeit ankommen möchten wir gerne Samstags Nachmittags oder Sonntag (vor/ nach dem Spiel) noch Rom und seine schönen Sehenswürdigkeiten ansehen.

    Am meisten würde uns interessieren das Kolosseum, den Forum Romano, die Vatikan Stadt/Museen und evt. noch die Galeria Borghese zu sehen.

    Was empfehlen Sie uns? Sollen wir mit unserem Auto die Ziele besuchen?

    Freundliche Grüsse

    Cloé Maglie

    Antworten
    • Hallo,
      Mit dem Auto sind Sie sicher schneller als mit den Öffis, das Problem ist es, einen Parkplatz zu finden. Für das Kolosseum finden Sie meisten seinen Parkplatz in der Salita di San Gregorio, beim Vatikan gibt es eine Garage und für die Galerie Borghese parken Sie beim Zoo (Bioparco). Lesen Sie auch Mit dem Auto in Rom

      Antworten
  3. Hallo, wir werden vom 7. – 15.7. in Rom sein und möchten Forum, Colosseum, Petersdom und das National Museum besuchen. Muss man wegen CORONA jedes Ticket einzeln buchen oder ist der Zugang nachwievor mit dem Rom 72 Stunden Pass möglich?

    Beste Grüße von der Bergstraße

    Siegfried

    Antworten
    • Hallo,

      ich glaube, der Roma Pass lohnt sich nicht wirklich für Sie. Wenn Sie eine Woche in Rom sind, kaufen Sie sich ein Wochenticket für die öffentlichen Verkehrsmittel für 24 €. Sie können es auch per App kaufen. Auch mit dem Roma Pass müssen Sie beim Kolosseum reservieren. Inzwischen ist bei denen die Reservierung so kompliziert geworden, dass es sich nicht lohnt.

      Petersdom ist bei Roma Pass ohnehin nicht dabei. Nationalmuseen gibt es viele, vielleicht meinen Sie die römischen Nationalmuseen (sehr schön, hat 4 Filialen, mit den Thermen des Diokletian)? Anbei eine Liste der Museen.

      Eventuell wäre die Rom Tourist Card was für Sie, da sind Kolosseum und Petersdom dabei + 1 Tag Hop on hop off Bus und 1 Flughafentransfer. Die Rom Tourist Card macht dann für Sie die Reservierungen für Kolosseum und Petersdom.

      Sie können sich in unserer Facebook Gruppe registrieren, in der viele Fragen beantwortet werden. Ich wünsche Ihnen eine schöne Zeit in Rom.

      Bernhard Gemassmer

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.