Vatikanische Museen · Sixtinische Kapelle · Eintritt · Tickets

Vatikanische Museen Eintritt und Tickets ohne Anstehen, Sixtinischen Kapelle Eintritt und Tickets, Gärten des Vatikans, hier finden Sie alle Informationen im Überblick.

Vatikanische Museen · Überblick

Warteschlange vor den Vatikanischen Museen
Warteschlange vor den Vatikanischen Museen

Päpste haben über Jahrhunderte Kunstwerke gesammelt und in Auftrag gegeben, weltweit haben Kirchenmänner in zwei Jahrtausenden missioniert, geforscht, gesammelt und nach Rom berichtet.

Die Vatikanischen Museen umfassen eine der größten und wichtigsten Sammlungen der Welt. Höhepunkt des Besuchs der Vatikanischen Museen ist die Sixtinische Kapelle. Sie kann nur zusammen mit den Vatikanischen Museen besichtigt werden.

Die Sammlung ist unterteilt in 26 Museen, inklusive der Sixtinischen Kapelle. Es ist daher unmöglich, alles an einem Tag zu besichtigen.

Führungen zeigen die wichtigsten Teile der Sammlungen. Einige Führungen umfassen auch die Besichtigung des Petersdoms.

Vatikanische Museen · Tickets

Die Vatikanischen Museen liegen mit mehr als sechs Millionen Besuchern pro Jahr auf Platz fünf der Weltrangliste. Es wird daher unbedingt im Voraus Tickets online im Internet zu reservieren. Die reservierten Online Tickets sind für den Eintritt an einem bestimmten Tag und zu einer bestimmten Uhrzeit gültig und man kann die Vatikanischen Museen ohne Anstehen besuchen. Ohne reserviertes Ticket müssen Sie unter Umständen länger als eine Stunde an der Kasse anstehen.

Für Kinder bis zum Alter von 6 Jahren ist der Eintritt frei. Jugendliche bis 18 Jahre und Studenten bis 25 Jahre zahlen einen reduzierten Eintrittspreis. Sie müssen einen Altersnachweis oder einen Studentenausweis beim Eingang zeigen.

 


Bitte beachten Sie, dass Tickets oft schon für einige Zeit im Voraus ausgebucht sind. Sie sollten daher frühzeitig buchen.

Neben den normalen Tickets gibt es Tickets für den frühen Morgen. Der frühe Eintritt ist vorteilhaft, damit man zu den Ersten gehört, die morgens die Sixtinische Kapelle besichtigen. Untertags gibt es in der Sixtinische Kapelle ein großes Gedränge und das schmälert den Kunstgenuss. Noch früher darf man in die Vatikanischen Museen zum Frühstück.

 

Im Sommer und im Herbst gibt es auch Tickets für den Freitagabend. Am Freitagabend ist der Besucherandrang viel geringer als zu den normalen Öffnungszeiten.

 

Vatikanische Museen · Führungen

Vatikanische Museen Routen Wegführungen
Vatikanische Museen Wegführungen (pdf herunterladen)

Führungen haben den Vorteil, daß man in einem festen Zeitrahmen die wichtigesten Exponate der Vatikanischen Museen besuchen kann. Außerdem bieten einige Führungen den Schnellzugang zum Petersdom.

Nachteil der Führungen ist, dass man nicht vor den Exponaten verweilen kann, wie lange man will, sondern daß man immer der Gruppe folgen muss.

Besonders beim ersten Besuch der Vatikanischen Museen sind Führungen eine gute Lösung. Ohne Führung verliert man sich vielleicht in der Vielzahl der Sammlungen und der Zeitaufwand für den Museumsbesuch wird unberechenbar.

Die Führungen haben in der Regel eine Dauer von drei Stunden. Durch einen speziellen Durchgang, der nur für geführte Gruppen offen ist, kann man von der Sixtinischen Kapelle direkt zum Petersdom gehen.

Dieser Durchgang bietet eine enorme Zeitersparnis, da man nicht durch die Vatikanischen Museen zum Eingang zurücklaufen muss und dann um die Museen herum zu Petersdom gehen muss. Außerdem erspart man sich die Sicherheitskontrolle am Petersdom.

Der Nachteil ist, dass man einen Teil der Museen nicht sieht, die auf dem Rückweg zum Eingang liegen. Außerdem sollte man nichts in der Garderobe am Eingang der Vatikanischen Museen abgeben, weil man sonst noch mal zum Eingang zurückkehren muss.

 

Vatikanische Museen · Eintritt

Für den Eintritt in die Vatikanischen Museen müssen Bekleidungsvorschriften und Sicherheitsvorschriften beachtet werden.

Piktogramm Bekleidung an sakralen Stätten St. PeterDie Bekleidungsvorschriften sind dieselben wie für alle sakralen Stätten in Rom: Schultern und Knie müssen bedeckt sein. Schulterfreie Kleider und Trägerröcke sind nicht zugelassen, auch in schulterfreien Shirts, im Minirock oder mit Hot Pants kommt man nicht in die Vatikanischen Museen. Kurze Hosen müssen über die Knie reichen. Auch Hüte sind nicht erlaubt.

In den Vatikanischen Museen ist das Tragen von Waffen auch mit Waffenschein verboten. Gefährliche Gegenstände müssen an der Garderobe abgegeben werden ebenso wie alkoholische Getränke. Waffen können an der Garderobe nicht abgegeben werden. Auch Rucksäcke, große Taschen und Gepäck müssen an der Garderobe abgegeben werden.

Essen und Trinken ist in den Museen nur in den dafür vorgesehenen Räumen erlaubt. Das Telefonieren ist in den Museen unerwünscht.

Tiere dürfen nicht mitgenommen werden. Ausgenommen sind Blindenhunde, die jedoch an der Leine geführt werden müssen und einen Maulkorb tragen müssen.

Vatikanische Museen · Sixtinische Kapelle · Tickets

Für die Sixtinische Kapelle gibt es keine eigenen Tickets. Der Besuch der Sixtinischen Kapelle ist in den Tickets der Vatikanischen Museen inbegriffen.

Vatikanische Museen · Sixtinische Kapelle · Eintritt

Die Sixtinische Kapelle ist eine der Hauptattraktionen der Vatikanischen Museen und es ist daher immer sehr voll. Um in die Sixtinische Kapelle eintreten zu können, muss man daher in der Regel warten.

In der Sixtinischen Kapelle ist das Fotografieren nicht erlaubt. Außerdem sollte man sich still verhalten, wie es der Würde des sakralen Orts entspricht.

Vatikanische Museen · Die vatikanischen Gärten · Tickets

Vatikanische Gärten gibt es im Vatikanstaat beim Petersdom und bei der päpstlichen Sommerresidenz in Castel Gandolfo.

Die Vatikanischen Gärten in Rom sind nur durch die Vatikanischen Museen zugänglich. Die Besichtigung der Vatikanischen Gärten ist eine Option, die extra gebucht werden muss.

Die Tour durch die Vatikanischen Gärten erfolgt mit ökologischen Fahrzeugen und hat eine Dauer von 45 Minuten. Es ist nicht möglich, allein durch die Vatikanischen Gärten zu spazieren oder während der Fahrt auszusteigen.

 

Vatikanische Museen · Öffnungszeiten

Die Vatikanischen Museen sind von Montag – Samstag von 9-18 Uhr geöffnet mit letztem Einlass um 16 Uhr.

Vom 20. April bis zum 26. Oktober 2018 sind sie am Freitag zusätzlich von 19-23 Uhr geöffnet mit letztem Einlass um 21:30 Uhr.

Am letzten Sonntag im Monat sind die Museen von 9-14 Uhr geöffnet mit letztem Einlass um 12:30 Uhr und der Eintritt ist frei. An diesen Sonntagen gibt es keine reservierten Tickets und man muss sich in die Warteschlange einreihen.

Die Vatikanischen Museen sind immer geschlossen am 1. + 6. Januar, 11. Februar, 19. März, Ostersonntag und -montag, 1. Mai, 29. Juni, 15.+16. August, 1. November, 8.,25.+26. Dezember.

Vatikanische Museen · Eingang · Wie man zu den Vatikanischen Museen kommt

Satellitenbild Vatikanische Museen und Umgebung
Satellitenbild Vatikanische Museen und Umgebung (Google)

Die Vatikanischen Museen liegen rechts vom Petersplatz oberhalb von der Piazza del Risorgimento. Vom Petersplatz sind es 900m zu Fuß bis zum Eingang der Vatikanischen Museen.

Am Piazza del Risorgimento ist die Endstation der Tramlinie 19, von dort sind es noch 550m bis zum Eingang. Rund 450m entfernt ist die Metrostation Cipro der Metrolinie A.

Direkt vor dem Eingang hält die Buslinie 49, die von Piazza Cavour kommt. Die Linie hält auch in der Via Crescenzio Ecke Via Terenzio, in der Nähe zur Engelsburg.

Vatikanische Museen · Zutritt für Personen mit Behinderung

Personen mit einer bescheinigten Invalidität von mehr als 74% haben freien Eintritt zu den Vatikanischen Museen und zur päpstlichen Villa in Castel Gandolfo. Falls sie nicht allein zurecht kommen, ist auch eine Begleitperson frei.

Die Tickets können nicht vorbestellt werden, sondern werdem in der Eingangshalle der Vatikanischen Museen an den Schaltern „Permessi Speciali“ oder „Reception“ abgeholt gegen Vorlage einer Invaliditätsbescheinigung. Die Tickets gewähren bevorzugten Zugang „skip the line“.

Schreibe einen Kommentar

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.