Der Friedhof für Nichtkatholiken

Der Friedhof für Nichtkatholiken

Von Thomas Migge Deutschlandfunk 07.09.2016

Der Friedhof für NichtkatholikenDer Cimitero Acattolico ist ein ganz besonderer römischer Friedhof. Er ist der einzige in Rom, wo nichtkatholische Ausländer begraben wurden – und zwar schon seit 300 Jahren. Und: Er ist einer der schönsten und stillsten Orte der italienischen Metropole. Das deutsche Museum Casa di Goethe in Rom zeigt Ende September eine Ausstellung über diesen Friedhof. Weiter…