Kolosseum in 3 Stunden mit Forum & Palatin · Wege & Zeiten

Wenn Sie das Kolosseum besuchen wollen, sollten Sie auch einen Besuch im archäologischen Gebiet der Foren und des Palatins mit einplanen. Für Kolosseum, Foren und Palatin brauchen Sie jeweils eine Stunde. Planen Sie also mit drei Stunden, um alles zu besichtigen.

Sie können den Park der Foren und des Palatin innerhalb der 24 Stunden vor oder nach der Reservierung für das Kolosseum besuchen. Wir empfehlen Ihnen, den Park direkt vor oder nach dem Kolosseum zu besuchen.

Die Foren

Das Forum Romanum ist das älteste Forum und gehört zum Nationalmuseum des Kolosseums. Später haben Cäsar und ihm nachfolgende Kaiser weitere Foren gebaut. Diese Kaiserforen gehören zu den Museen der Gemeinde Rom.

Wenn die Kaiserforen geöffnet sind, kann man sie mit dem Ticket für das Kolosseum besuchen und einen Durchgang zum Forum Romanum benutzen.

Der Palatin

Der Palatin gehört zu den sieben Hügeln Roms und war wohl schon vor 3.000 Jahren besiedelt. Später wohnten hier Honoratioren und reiche Bürger und die Kaiser errichteten hier ihre Paläste. Auf dem Palatin gibt es mehrere interessante Aussichtspunkte.

Mehr Details finden Sie in unserem Artikel Antikes Rom.

Eingänge

Kolosseum Archeopark Eingänge
Eingänge zum archäologischen Gebiet

Zum archäologischen Park aus Forum Romanum und Palatin gibt es drei Eingänge. Dazu kommt der Eingang zu den Kaiserforen.

Je nachdem, ob Sie den Park vor oder nach dem Kolosseum besuchen und was Sie sehen wollen, können Sie verschiedene Eingänge wählen. Die Eingänge sind:

  • Via della Salara Vecchia: Eingang zum Forum Romanum
  • Via Sacra: Eingang beim Titusbogen zwischen Forum Romanum und Palatin. Dieser Eingang liegt am nächsten zum Kolosseum
  • Via di San Gregorio: Eingang zum Palatin

Dazu kommt der Eingang zu den Kaiserforen bei der Piazza della Madonna di Loreto gleich am Anfang der Via dei Fori Imperiali.

Wege und Zeiten

Forum Romanum und Palatin sind sehr unterschiedlich. Im Gebiet zwischen Palatin und Kapitol gibt es viele Ruinen von Tempeln zu sehen und die Via Sacra steigt zum Kolosseum an. Auf dem Palatin gibt es sehr viel grün, Gärten und viel Schatten. Möglicherweise entdecken Sie auch ein Kaninchen und einen Hühnerstall. Außerdem gibt es auf dem Palatin viele schöne Aussichtspunkte in alle Richtungen. An einem Punkt können Sie über die Stadt bis zum Petersdom sehen, an einem anderen sehen das Kolosseum fast von oben und von den Kaiserpalästen sehen Sie auf den Zirkus Maximus, die Thermen des Caracalla und bis zur Via Appia Antica.

Im Rahmen der Corona Vorsichtsmaßnahmen hat die Verwaltung des Museumsparks einige Wege definiert, um die Ansteckungsgefahr zu minimieren. Allerdings ist der Park so groß, dass die Wahl eines dieser Wege nicht vorgeschrieben ist. Die Wege beginnen bei der Via della Salara Vecchia und sind eine gute Grundlage für Ihre Planung.

Forum Romanum Weg Palazzi imperiali

Die Route „Vom Forum Romanum zu den Kaiserpalästen“ – “Dal Foro Romano ai palazzi imperiali” beinhaltet einen Besuch auf dem Palatin und hat eine geschätzte Dauern von 2 Stunden. Diese Route gefällt uns am besten. Auf dem Palatin gibt es herrliche Aussichtspunkte und Sie müssen aufpassen, dass Sie sich nicht verlaufen.

Forum Romanum Weg La via Sacra

Die Route „Wandern auf der Via Sacra“ – “Passeggiando sulla via Sacra” endet am Titusbogen in der Nähe des Kolos­seums. Die geschätzte Zeit beträgt 90 Minuten. Allerdings sehen Sie auf dieser Route nicht den Palatin-Hügel.

Forum Romanum Weg Origini di Roma

Die Route „Zu den Ursprüngen Roms“ – “Alle origini di Roma” verläuft entlang der Südhänge des Palatins und hat eine geschätzte Dauer von zweieinhalb Stunden. Für die Route müssen Sie sportlich sein, weil es viele Treppen gibt. Wir nehmen lieber die Via Sacra, um auf den Palatin zu steigen.

Forum Romanum Weg La piazza del Foro

Hier befinden Sie sich im Zentrum des alten Roms. Die kürzeste Route heißt „Der Platz des Forum Romanum“ – „La Piazza del Foro Romano“ und hat eine geschätzte Dauer von 30 Minuten. Allerdings ist die Route völlig ungeeignet, um zum Kolosseum zu kommen.

Was Sie in 3 Stunden sehen können

Generell lohnt es sich, den Park vor dem Kolosseum zu besichtigen. Sie können sich im Park so lange aufhalten, bis Sie 15 Minuten vor der reservierten Zeit beim Kolosseum erscheinen müssen.

Um das Forum Romanum zu besichtigen, nehmen Sie den Eingang an der Via Salara Vecchia. Manchmal gibt es allerdings leider ziemliche Warteschlangen an diesem Eingang. Im Forum Romanum können Sie zwischen den verschiedenen Ruinen herumschlendern oder Sie machen sich direkt auf zur Via Sacra, die links vom Eingang zum Titusbogen hinaufführt. Dann brauchen Sie nur rund dreissig Minuten bis zum Ausgang beim Titusbogen. Dort sollten Sie 20 Minuten vor Ihrer Reservierung beim Kolosseum sein.

Palatin Aussichtspunkte

Sie können aber auch weiter zum Palatin hinaufsteigen. Der Palatin ist sehr groß und man kann sich dort leicht verlaufen. Wenn Sie die verschiedenen Aussichtspunkte sehen wollen und Fotos machen wollen, brauchen Sie mehr als eine Stunde.

Auf dem Satellitenfoto haben wir einige Aussichtspunkte rot markiert.

Sieben einzigartige Stellen

Für die archäologischen Stätten des Parks gibt es ein spezielles Ticket. Sie können nicht mit dem normalen Ticket besichtigt werden.

Es heisst SUPER – Seven Unique Places to Experience in Rome. Das Ticket ist 48 Stunden und nur für den Park gültig. Der Besuch der verschiedenen Stätten ist eine Herausforderung, weil es jeweils verschiedene Öffnungszeiten gibt und nur eine begrenzte Anzahl von Besuchern gleichzeitig zugelassen ist.

Für Rom Liebhaber und Kulturexperten ist der Besuch dieser Stätten jedoch tatsächlich ein einmaliges Erlebnis.

Die Öffnungszeiten sind:

Haus des Augustus 40 Minuten max. 23 Besucher

Haus der Livia 30 Minuten max. 23 Besucher

Aula Isiaca + Loggia Mattei 15 Minuten max. 15 Besucher

Winter 9-12:30, Sommer (1. April bis 30. September) 9-13:30, Montags geschlossen.

Santa Maria Antiqua mit Oratorium der 40 Märtyrer und Rampe des Domitian 30 Minuten max. 60 Besucher. Lesen Sie Roms älteste Marienkirche bei Deutsche Welle

Tempel des Romulus 15 Minuten max. 30 Besucher

Winter 13-15:30, Sommer 14:30-18:30, Freitags geschlossen

Kaiser Neros Domus Transitoria

Winter Freitag – Montag 9-17:20, Sommer Freitag – Montag 9-18

Palatin Museum ~ 1h

Criptoportico Neroniano 12 Minuten max. 35 Besucher

Winter 9-15:30, Sommer 9-18:30

Tickets auf einen Blick

Buchen Sie direkt bei unseren Partnern ohne Aufpreis.

Bei GetYourGuide (kostenlos stornierbar):

Bei Tiqets (mit Storno-Option):

Die deutsche Römerin

Sie möchten eine Führung? Lesen Sie Das Kolosseum mit der deutschen Römerin

Wie Sie zum archäologischen Park kommen

Zum Kolosseum kommen Sie mit der Metro Linie B Station Colosseo. Am Kolosseum hält auch die Tramlinie 3. Sie fährt in der Richtung „Valle Giulia“ nach San Giovanni und weiter bis zum Zoo, in der anderen Richtung zur Pyramide, Testaccio und Trastevere. Vom Petersdom nehmen Sie Bus 40 oder Bus 64 bis Aracoeli / Piazza Venezia.

Der Eingang zum Forum Romanum befindet sich auf der Via dei Fori Imperiali in der Mitte zwischen Kolosseum und Piazza Venezia gegenüber der Kreuzung mit Via Cavour. Der Eingang zum Palatin befindet sich auf der Via di San Gregorio in der Mitte zwischen Kolosseum und Zirkus Maximus.

Essen rund um das Kolosseum

Rund um das Kolosseums gibt es wenige gastronomische Highlights. In der Via Labicana befindet sich im Obergeschoss des Hotels Palazzo Manfredi das Spitzenrestaurant Aroma mit Blick auf das Kolosseum Tripadvisor Rom. In der Via di San Giovanni in Laterano isst man sehr gut bei Isidoro und auch in den Nebenstraßen gibt es einige recht nette Lokale. Eine größere Auswahl finden Sie gegenüber dem Eingang zum Forum Romanum in der Via Cavour. Gleich an der Ecke sehen Sie Angelino ai Fori. Dort und im dahinterliegenden Quartier Monti werden Sie sicher fündig. Sie können auch die Via dei Fori Imperiali bis zur Piazza Venezia hinuntergehen und dann links bis Torre Argentina und noch mal links ins Ghetto. Dort bieten viele Restaurants traditionelle römische Küche.

Kombinationsvorschläge

Nachdem Sie sich etwas ausgeruht haben, können Sie sich überlegen, wie es weitergehen soll. Naheliegend ist ein Besuch des Caelius Hügels mit den schönen Kirchen, die sich dort befinden. Oder Sie gehen auf den Oppius Hügel zur Basilika San Pietro in Vincoli und weiter in Richtung Monti. Vielleicht möchten Sie aber auch ins Stadtzentrum, um den Trevi Brunnen und die Spanische Treppe zu sehen und um etwas zu Shoppen.

Falls Sie noch weitere Ruinen sehen wollen, können Sie auch zu den Thermen des Caracalla gehen. Mit dem Bus 118 oder mit einer Hop on hop off Linie kommen Sie zu den Katakomben auf der Via Appia Antica.

Mit den Bussen 40 oder 64 kommen Sie von Piazza Venezia zum Vatikan.

Via San Giovanni in Laterano

Vom Kolosseum geht die Via di San Giovanni in Laterano ab. Vorbei an den Ausgrabungen einer Gladiatorenschule und an der Basilika der Dominikaner San Clemente führt diese kleine gemütliche Straße mit netten Bars, Restaurants und Geschäften zur Basilika San Giovanni sowie der Heiligen Treppe und weiter zur Via Appia Nuova.

Oppius Hügel

Auf der Nordseite des Kolosseums erhebt sich der Oppius Hügel, in dem Kaiser Neros Domus Aurea begraben ist. Der goldene Palast kann nur am Wochenende besichtigt werden, weil unter der Woche Ausgrabungen gemacht werden.

Auf dem Oppius gibt es malerische Gassen. Die Basilika San Pietro in Vincoli ist eine bekannte Attraktion.

Wenn Sie der Viale Monte Oppio weiter folgen, kommen Sie zur Basilika Santa Maria Maggiore.

Facebooktwitterpinterestlinkedinmail

6 Gedanken zu „Kolosseum in 3 Stunden mit Forum & Palatin · Wege & Zeiten“

  1. Hallo Bernhard!
    Ich habe nun ein offenes Ticket von Ticketbar gekauft, aber jetzt habe ich gelesen, dass man es auf jeden Fall an dem ersten Tag aktivieren muss, dh eine der Sehenswürdigkeiten besuchen muss und dann ist es noch am nächsten Tag gültig für die anderen. Stimmt das? Das wäre wichtig zu wissen; nicht dass das Ticket dann verfällt! Danke!!!
    Lg
    Clarisse

    Antworten
    • Hallo Clarisse,
      ja, das Ticket muss an dem reservierten Tag aktiviert werden und ist dann auch für den nächsten Tag gültig. Da gibt es eine Regeländerung zum 1.6.
      Sie können 1x das Kolosseum besuchen und 1x Forum Romanum und Palatin. Forum Romanum und Palatin haben zwei gemeinsame Eingänge, wobei man bei der Via di San Gregorio besser reinkommt.
      Beste Grüße
      Bernhard

      Antworten
  2. Hallo Bernhard!
    Ich hätte noch eine Frage: was ist denn der Unterschied bei den Kolosseum Tickets mit Zeitfenster (18 Euro) und denen ohne Zeitfenster (25 Euro und auch extra für Kinder) – diese sind nämlich für den 1. Juni bereits nicht mehr verfügbar!
    Und noch eine Frage bevor ich endgültig Buche. Wenn ich online buche, bekomme ich dann direkt online die Tickets oder muss ich diese dann noch irgendwo in Tickets tauschen? Zb die Travel Card…!
    Danke!!‘
    Lg
    Clarisse

    Antworten
    • Hallo Clarisse,
      das Ticket zu 25 Euro hat nach meiner Meinung keinen Mehrwert. Das Angebot sieht eine Begleitung beim Einlass vor, aber wahrscheinlich haben die ihre Tickets schon ausverkauft. Das Ticket zu 18 Euro von GetYourGuide hatte ich Ihnen nicht empfohlen, weil es keine Ermäßigung für die Kinder vorsieht. Deshalb würde ich zu dem Ticket von Ticketbar raten, die bieten Kinderermäßigung. Der Eintritt für die Kinder ist frei, man zahlt nur die Reservierungsgebühr. Sie können auch bei GetYourGuide nur die Tickets für die Erwachsenen zu 18 Euro nehmen. Sie können dann mit den Kindern an der Warteschlange vorbeigehen und bekommen die kostenlosen Tickets für die Kinder an der Kasse für reservierte Tickets. Bezüglich des Zeitfensters: ich glaube nicht, dass das einen praktischen Vorteil bringt. Ins Kolosseum dürfen maximal 3.000 Personen rein und wenn die Zahl erreicht ist, müssen alle warten. Mit den Tickets, die ich Ihnen vorgeschlagen habe, können Sie direkt zum Eingang gehen und haben dann nur noch die Sicherheitskontrolle.
      Alle Tickets bekommen Sie online geliefert und Sie können ausdrucken oder auf dem Mobiltelefon vorweisen.
      Bei der Travelcard haben Sie zwei Bestandteile: 1. die gelben Hop on hop off Busse (Roma Cristiana) können Sie sofort verwenden mit dem mobilen Ticket 2. die Fahrkarte für die Öffis müssen Sie abholen im Büro des ORP gleich neben dem Petersplatz oder in der Straße, die von Torre Argentina zum Pantheon führt. Der gelbe Open Bus hat dort eine Haltestelle und der Fahrer kann Ihnen sicher zeigen, wo das ORP Office ist.
      Alle anderen Tickets können Sie selbst ausdrucken oder auf dem Mobiltelefon vorweisen.
      Herzliche Grüße
      Bernhard

      Antworten
      • Danke nochmals SEHR Bernhard! Jetzt habe ich alles gebucht – endlich! Da ich beim Kolosseum noch nicht sicher bin, ob wir am 31.5 oder am 1.6 hingehen werden, habe ich das Ticket für den 31.5 gebucht, weil es ja 2 Tage gültig ist; ich hoffe das passt so :-)!
        Liebe Grüße,
        Clarisse

      • Hallo Clarisse,
        wenn Sie ein offenes Ticket gekauft haben, ist das in Ordnung, wenn Sie ein Ticket mit Zeitfenster haben, ist es beim Kolosseum nur für einen Eintritt zu der gebuchten Zeit gültig.
        Ich wünsche Ihnen und Ihrer Familie einen wunderbaren Urlaub. Wenn Sie Fragen haben, melden Sie sich jederzeit gerne.
        Beste Grüße
        Bernhard

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.