Rom Zentrum Piazza di Pietra

Rom Zentrum Via del Corso Rundgang

In Zentrum von Rom seid Ihr am Besten zu Fuß unterwegs. Hier erfahrt Ihr, wo die Hop-on-hop-off Busse halten, welche öffentlichen Verkehrsmittel es gibt und welche Routen die Sehenswürdigkeiten am Besten verbinden.

Rom Zentrum rund um Via del Corso

Rom Zentrum Spanische TreppeVon Piazza del Popolo gehen drei Straßen strahlenförmig ins Zentrum, der „Dreizack“ – Tridente. Die zentrale Straße heißt Via del Corso und geht bis Piazza Venezia. Links von ihr geht die Via del Babuino zur spanischen Treppe, rechts von ihr die Via di Ripetta und dann die Via della Scrofa bis zur Rückseite des Senatsgebäudes. Von dort geht es rechts zur Piazza Navona und links zum Pantheon.

Der „Dreizack“ ist eine besonders verkehrsberuhigte Zone und eine beliebte Einkaufszone. Links von der Via del Corso endet er an der Via del Tritone, auf der rechten Seite endet er am Parlamentsgebäude.

 

Zu Fuß unterwegs

In obenstehender Karte findet Ihr zu Eurer Orientierung einige Routen eingezeichnet.

  • In hellblau: Von der Engelsburg über die Engelsbrücke und durch die Via dei Coronari, mit vielen Antiquitätenhändlern, zur Piazza Navona. Dieser Weg ist der schnellste Fußweg zwischen Vatikan und dem Zentrum um Piazza Navona. In unserer Galerie findet Ihr Bilder der Via dei Coronari in der Weihnachtszeit.
  • In rot: Von der Piazza Navona am Senat vorbei zum Pantheon und weiter entweder vorbei an San Ignazio oder mit einem leichten Schlenker nach links vorbei am Parlament und dem Regierungssitz zum Trevibrunnen
  • In gelb: Von der Piazza Navona zum Campo de‘ Fiori und von dort weiter zum Getto oder über Ponte Sisto nach Trastevere. Vom Ghetto könnt Ihr Euch durch verwinkelte Gassen zur Piazza Venezia, zum Theater des Marcellus oder zur Bocca della Verità durchkämpfen.
  • In dunkelblau: Via Veneto, die Flaniermeile des Dolce Vita zur Zeit Fellinis und Pasolinis
 

Haltestelle der Hop-on-hop-off Busse

Alle Linien mit Ausnahme der gelben Busse der „Roma Christiana“ halten unter der Woche in Rom Zentrum an der Via del Tritone. Von hier kommt Ihr rechts zum Trevibrunnen, links zum Tridente und der spanischen Treppe. Am Wochenende halten sie etwas weiter oben, bei Piazza Barberini.

Die gelben Busse der „Roma Christiana“ halten auf dem Corso Vittorio Emanuele zwischen Piazza Navona und Campo de‘ Fiori. Von dort ist es ein ordentliches Stück zu Fuß zum Trevibrunnen und zur Spanischen Treppe.

U-Bahn Metrolinie A, ATAC Busse

Die Metro A U-Bahnhaltestellen Barberini, Spagna und Flaminio bringen Euch zur Ostseite von Rom Zentrum.

Buslinien findet Ihr am Piazzale Flaminio, auf der Via del Corso auf der Höhe von via del Tritone (dort auch Piazza San Silvestro), an der Piazza Venezia, auf dem Corso del Rinascimento zwischen Piazza Navona und Senat sowie auf dem Corso Vittorio Emanuele.

 

Parken

Rund um das Rom Zentrum ist das Parken schwierig. Auf der Via del Muro Torto gibt es eine sehr große Parkgarage, „Parcheggio Villa Borghese“. Von dort kommt Ihr durch unterirdische Gänge zur Via Veneto, zur U-Bahnstation Spagna und zur Spanischen Treppe.

Einfahrt Parkplatz Villa Borghese
Einfahrt Parkplatz Villa Borghese

Weitere Informationen zum Parken in Rom findet Ihr in diesem Artikel.


 
 
 
 
 
 
 

Home>

Letzte Änderung Okt 7, 2017 @ 00:14

Tourist in Rom