Kolosseum Archeopark in 3 Stunden · So macht der Besuch Spaß

Wieviel Zeit Sie für den Kolosseum Archeopark brauchen und was Sie unbedingt gesehen haben sollten. Ganz egal ober Sie nur einen, zwei oder drei Tage in Rom sind, wir informieren Sie, wie Sie Ihre Zeit für den Besuch des Kolosseum Archeopark am besten einteilen.

Antike Fundstücke gibt es überall in Rom, aber nirgendwo so konzentriert, wie beim Kolosseum. Daher wurde der Kolosseum Archeopark gebildet, in den das Kolosseum, der Palatin, das Forum Romanum und die Domus Aurea eingeflossen sind.

Kolosseum Satellitenfoto
Kolosseum Satellitenfoto

Der Eintritt zum Kolosseum ist aufgrund der großen Besucherzahl streng geregelt und Sie kommen nur mit Reservierung rein. Wenn Sie keine Zeit verlieren wollen, buchen Sie Ihre Tickets oder Ihre Führung vorab im Internet. Auch mit dem Roma Pass müssen Sie reservieren. Ohne reserviertes Ticket müssen Sie sich in die Warteschlangen einreihen und das kann oft länger dauern als der Besuch des Kolosseums selbst.

Kolosseum beste Besuchszeit

Am wenigsten Besucher sind im Kolosseum gleich morgens nach der Öffnung um 8:30. Die beste Besuchszeit ist daher am Vormittag. Insbesondere im Sommer ist es vormittags auch angenehmer im Kolosseum, im Forum Romanum und auf dem Palatin, weil es weniger warm ist.

Kolosseum Besuchsdauer

Die durchschnittliche Besuchsdauer für das Kolosseum beträgt eine Stunde. Dazukommen können 20-30 Minuten Wartezeit bei der Sicherheitskontrolle.

Um die große Anzahl an Besuchern beim Kolosseum besser zu verwalten und den Besuchern mit reservierten Tickets und mit Führungen einen schnellen und angenehmen Zugang zum Kolosseum zu ermöglichen, sind in letzter Zeit einige neue Angebote eingeführt worden.

Neben dem normalen Eingang gibt es daher auch den Eingang der Gladiatoren „Stern“: bei diesem speziellen Eingang betreten Sie das Kolosseum direkt auf der Ebene der Arena und Sie sehen das Kolosseum wie einst die Gladiatoren, wenn sie in die Arena einzogen. Am Gladiatoreneingang beginnen die Führungen im Untergrund und in den oberen Stockwerken des Kolosseums. Die Tickets für diesen Eingang sind knapp und müssen frühzeitig gebucht werden.

Sehr interessant sind die Ausstellungen im 2. Stockwerk des Kolosseums. Dort finden Sie viele Details über die Geschichte des Kolosseums. Sie sollten sich genug Zeit nehmen, um die Ausstellungen zu besuchen.

Kolosseum · Tickets ohne Führung

Wenn Sie keine Führung wünschen, nehmen Sie das normale Ticket mit Audioguide. Allerdings müssen Sie pünktlich sein. Wenn Sie sich mehr als 15 Minuten verspäten, verfällt das Ticket.

Weitere Tickets finden sich auf usnerer Seite Kolosseum Tickets.

Kolosseum · Tickets mit Führung

Für das Kolosseum möchten wir auf drei spezielle Touren hinweisen. Diese drei Touren werden nur in englischer Sprache angeboten und haben interessante Besonderheiten:

  1. Besichtigung des Untergrunds des Kolosseums. Dauer der Tour inklusive Forum Romanum und Palatin dreieinhalb Stunden. Es gibt verschiedene Startzeiten. Das Deutsche Archäologische Institut hat hier lange gearbeitet. Weitere Informationen dazu finden sich auf unserer Seite zum Kolosseum.
  2. Expresstour mit Gladiatoreneingang. Dauer der Tour eineinhalb Stunden.
  3. Vierstündige Tour mit Gladiatoreneingang, Forum Romanum und Palatin.

Kolosseum · Touren mit deutschsprachiger Führung

Ich möchten Sie auf die folgenden deutschsprachigen Touren aufmerksam machen:

  1. Dreistündige Familientour, speziell für Familien mit Kindern zwischen 6 und 12 Jahren, mit Kolosseum und Forum Romanum
  2. Dreistündige Kleingruppentour, mit Kolosseum, Forum Romanum, Palatin und Circus Maximus.
  3. Dreieinhalbstündige Kleingruppentour mit Kolosseum und Forum Romanum. Weiter geht es zum Kapitol, Piazza Venezia, Torre Argentina, Pantheon und Piazza Navona. Da müssen Sie schon gut zu Fuß sein.
Lesen Sie auch Das Kolosseum mit der deutschen Römerin

Palatin und Forum Romanum

Kolosseum Archeopark Konstatinsbogen Meta Sudans PalatinPalatin und Forum Romanum gehören zum Kolosseum Archeopark. Beim Kolosseum Ticket, mit Ausnahme des Nachttickets, ist der Eintritt zum Palatin und zum Forum Romanum immer inbegriffen. Für das Gebiet brauchen Sie mindestens eine Stunde, aber besser planen Sie mindestens zwei Stunden ein.

Der Palatin gehört zu den sieben Hügeln Roms, auf denen die Stadt errichtet wurde. Auf dem Palatin gibt es mehrere interessante Aussichtspunkte. Auf der einen Seite können Sie zum Circus Maximus und auf die Thermen des Caracalla herunterschauen, an einer anderen Stelle haben Sie einen schönen Blick auf das Kapitol, es gibt Aussichtspunkte auf das Forum Romanum und auf das Kolosseum. Es ist dort sehr angenehm und ruhig und Sie können die Natur genießen. Für den Palatin sollten Sie auf jeden Fall den Eingang bei der Via di San Gregorio nehmen.

Palatin und Forum Romanum sind intern verbunden und Sie können auf verschiedenen Wegen vom Palatin zum Forum Romanum heruntersteigen.

Die Meta Sudans

Die Meta Sudans war ein antiker monumentaler Brunnen. Er bestand aus einem 17 Meter hohen Kegel mit einem Durchmesser an der Basis von 7 Metern, der in einem Wasserbecken mit einem Durchmesser von 16 Metern stand. Seine Überreste wurden vor dem Konstantinsbogen ausgegraben.

Die Domus Aurea

Die Domus Aurea war der riesige Palast Neros, den er sich nach dem Brand von Rom im Jahr 64 errichten ließ. Der Palast dehnte sich über 80 Hektar auf dem Palatin und dem Esquilin aus. Dort, wo sich heute das Kolosseum befindet, war ein künstlicher See. Nach dem Tod Neros wurde der Palast zerstört, zugeschüttet und überbaut. Das von Nero enteignete Gelände wurde dem römischen Volk zurückgegeben und der Palast geriet in Vergessenheit. Im 15. Jahrhundert fiel ein Junge in ein Loch und so wurde der Palast wiederentdeckt. Heute wird der Palast restauriert und kann nur am Wochenende besichtigt werden. Die Führung findet in englischer Sprache statt und mittels virtueller Realität werden die Besucher in die Zeit Neros zurückversetzt.

Die Besichtigung der Domus Aurea können Sie daher nur für das Wochenende buchen. Mithilfe von virtueller Realität können Sie die einstige Schönheit des Palasts erleben. Domus Aurea Info & Buchung>

Palatin und Forum vor dem Kolosseum besuchen

Die Tickets sind 24 Stunden gültig und Sie können Palatin und Forum Romanum auch vor dem Kolosseum besuchen. Allerdings müssen Sie immer pünktlich zur reservierten Zeit beim Kolosseum sein.

Wenn Sie also für das Kolosseum eine Reservierung am späten Nachmittag haben, lohnt es sich, das Forum Romanum und den Palatin davor zu besuchen.

Sie können also zum Beispiel den Eingang zum Forum Romanum auf der Via dei Fori Imperiali nehmen und spazieren dann zum Palatin hinauf. Dafür brauchen Sie mindestens eine Stunde. Sie verlassen das Gelände entweder beim Titusbogen oder beim Palatin auf der Via di San Gregorio. Vom Titusbogen ist es etwas näher zum Kolosseum.

Essen rund um das Kolosseum

Rund um das Kolosseums gibt es wenige gastronomische Highlights. In der Via Labicana befindet sich im Obergeschoss des Hotels Palazzo Manfredi das Spitzenrestaurant Aroma mit Blick auf das Kolosseum Tripadvisor Rom. In der Via di San Giovanni in Laterano isst man sehr gut bei Isidoro und auch in den Nebenstraßen gibt es einige recht nette Lokale. Eine größere Auswahl finden Sie, wenn Sie die Via dei Fori Imperiali ein Stück runtergehen und dann rechts in die Via Cavour. Gleich an der Ecke finden Sie Angelino ai Fori. Dort und im dahinterliegenden Quartier Monti werden Sie sicher fündig. Sie können auch die Via dei Fori Imperiali bis zur Piazza Venezia hinuntergehen und dann links bis Torre Argentina und noch mal links ins Ghetto. Dort finden Sie vor allem römische Küche.

Wie Sie zum Kolosseum kommen

Zum Kolosseum kommen Sie mit der Metro Linie  B Station Colosseo. An der Piazza Venezia halten viele Busse und von dort kann man zu Fuß über die Via dei Fori Imperiali zum Kolosseum gehen. Am Kolosseum hält auch die Tramlinie 3. Sie fährt in der Richtung „Valle Giulia“ nach San Giovanni und weiter bis zum Zoo, in der anderen Richtung zur Pyramide, Testaccio und Trastevere.

Unsere Vorschläge für den Nachmittag

Nach dem Besuch des Kolosseum haben Sie eine Vielzahl von Möglichkeiten. Naheliegend ist ein Besuch des Celio mit den schönen Kirchen, die sich dort befinden. Sie können Ihre Tour auch in Richtung Monti oder ins Stadtzentrum fortsetzen. Falls Sie noch weitere alte Ruinen sehen wollen, können Sie auch zu den Thermen des Caracalla gehen. Schön ist ein Abstecher zu den Katakomben auf der Via Appia Antica mit dem Bus 118 ab Circus Maximus. Oder Sie schauen sich einige Basiliken an. Nach San Giovanni, Santa Croce in Gerusalemme und St. Lorenz geht es mit der Tramlinie 3, nach St. Paul vor den Mauern mit der Metro B. In meinen Vorschlägen für den Nachmittag finden sich genügend Ideen.

Zu erwähnen wäre noch der Bocca della Verità unter dem Circus Maximus. Ob sich das wirklich lohnt, ist allerdings fraglich. Zumeist muss man lange warten, um dann in aller Eile ein Foto machen zu können.

Vom Kolosseum kommen Sie zur Piazza Navona mit dem Bus 87 Richtung Lepanto bis zur Haltestelle Senato.

Caelius und Oppius Hügel liegen gleich beim Kolosseum.

Die Basilika St. Paul erreichen Sie vom Kolosseum mit der Metro B. Wenn Sie zur Appia Antica und den Katakomben möchten, nehmen Sie den Bus 118 gegenüber der Metrostation. Mit der Tramlinie 3 Richtung Valle Giulia kommen Sie zur Basilika St. Johann.

Andere Vorschläge für den Vormittag in Rom

Hier finden Sie einige andere Vorschläge, was Sie am Vormittag in Rom unternehmen können.

Unsere Informationen sind nützlich für Sie? Helfen Sie uns, dass wir Ihnen auch weiterhin in dieser schwierigen Zeit immer aktuelle und nützliche Informationen geben können und spenden Sie eine Kleinigkeit für unsere Kaffeekasse!




6 Gedanken zu „Kolosseum Archeopark in 3 Stunden · So macht der Besuch Spaß“

  1. Hallo Bernhard!
    Ich habe nun ein offenes Ticket von Ticketbar gekauft, aber jetzt habe ich gelesen, dass man es auf jeden Fall an dem ersten Tag aktivieren muss, dh eine der Sehenswürdigkeiten besuchen muss und dann ist es noch am nächsten Tag gültig für die anderen. Stimmt das? Das wäre wichtig zu wissen; nicht dass das Ticket dann verfällt! Danke!!!
    Lg
    Clarisse

    Antworten
    • Hallo Clarisse,
      ja, das Ticket muss an dem reservierten Tag aktiviert werden und ist dann auch für den nächsten Tag gültig. Da gibt es eine Regeländerung zum 1.6.
      Sie können 1x das Kolosseum besuchen und 1x Forum Romanum und Palatin. Forum Romanum und Palatin haben zwei gemeinsame Eingänge, wobei man bei der Via di San Gregorio besser reinkommt.
      Beste Grüße
      Bernhard

      Antworten
  2. Hallo Bernhard!
    Ich hätte noch eine Frage: was ist denn der Unterschied bei den Kolosseum Tickets mit Zeitfenster (18 Euro) und denen ohne Zeitfenster (25 Euro und auch extra für Kinder) – diese sind nämlich für den 1. Juni bereits nicht mehr verfügbar!
    Und noch eine Frage bevor ich endgültig Buche. Wenn ich online buche, bekomme ich dann direkt online die Tickets oder muss ich diese dann noch irgendwo in Tickets tauschen? Zb die Travel Card…!
    Danke!!‘
    Lg
    Clarisse

    Antworten
    • Hallo Clarisse,
      das Ticket zu 25 Euro hat nach meiner Meinung keinen Mehrwert. Das Angebot sieht eine Begleitung beim Einlass vor, aber wahrscheinlich haben die ihre Tickets schon ausverkauft. Das Ticket zu 18 Euro von GetYourGuide hatte ich Ihnen nicht empfohlen, weil es keine Ermäßigung für die Kinder vorsieht. Deshalb würde ich zu dem Ticket von Ticketbar raten, die bieten Kinderermäßigung. Der Eintritt für die Kinder ist frei, man zahlt nur die Reservierungsgebühr. Sie können auch bei GetYourGuide nur die Tickets für die Erwachsenen zu 18 Euro nehmen. Sie können dann mit den Kindern an der Warteschlange vorbeigehen und bekommen die kostenlosen Tickets für die Kinder an der Kasse für reservierte Tickets. Bezüglich des Zeitfensters: ich glaube nicht, dass das einen praktischen Vorteil bringt. Ins Kolosseum dürfen maximal 3.000 Personen rein und wenn die Zahl erreicht ist, müssen alle warten. Mit den Tickets, die ich Ihnen vorgeschlagen habe, können Sie direkt zum Eingang gehen und haben dann nur noch die Sicherheitskontrolle.
      Alle Tickets bekommen Sie online geliefert und Sie können ausdrucken oder auf dem Mobiltelefon vorweisen.
      Bei der Travelcard haben Sie zwei Bestandteile: 1. die gelben Hop on hop off Busse (Roma Cristiana) können Sie sofort verwenden mit dem mobilen Ticket 2. die Fahrkarte für die Öffis müssen Sie abholen im Büro des ORP gleich neben dem Petersplatz oder in der Straße, die von Torre Argentina zum Pantheon führt. Der gelbe Open Bus hat dort eine Haltestelle und der Fahrer kann Ihnen sicher zeigen, wo das ORP Office ist.
      Alle anderen Tickets können Sie selbst ausdrucken oder auf dem Mobiltelefon vorweisen.
      Herzliche Grüße
      Bernhard

      Antworten
      • Danke nochmals SEHR Bernhard! Jetzt habe ich alles gebucht – endlich! Da ich beim Kolosseum noch nicht sicher bin, ob wir am 31.5 oder am 1.6 hingehen werden, habe ich das Ticket für den 31.5 gebucht, weil es ja 2 Tage gültig ist; ich hoffe das passt so :-)!
        Liebe Grüße,
        Clarisse

      • Hallo Clarisse,
        wenn Sie ein offenes Ticket gekauft haben, ist das in Ordnung, wenn Sie ein Ticket mit Zeitfenster haben, ist es beim Kolosseum nur für einen Eintritt zu der gebuchten Zeit gültig.
        Ich wünsche Ihnen und Ihrer Familie einen wunderbaren Urlaub. Wenn Sie Fragen haben, melden Sie sich jederzeit gerne.
        Beste Grüße
        Bernhard

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.