Времена года в Риме

Jahreszeiten in Rom · Wann Rom besuchen

Jahreszeiten in Rom: Sie möchten wissen, welche Jahreszeiten in Rom die Besten sind? Das kommt ganz darauf an, was Sie sehen und erleben möchten.

Jahreszeiten in Rom · Museen besuchen

Die besten Monate für Museumsbesuche sind November, Januar und Februar. In diesen drei Monaten sind die wenigsten Besucher in Rom und die Temperaturen in den Gebäuden sind angenehm.

Jahreszeiten in Rom · Die Stadt geniessen

Klimatisch angenehm ist es von Ostern bis Anfang November. Viele Gäste kommen auch zum Weihnachtsfest, obwohl die Dekoration der Stadt und die Stimmung nicht mit deutschen Städten vergleichbar ist.

Doch auch der Winter hat seinen Reiz, weil weniger Besucher in Rom sind und man die Attraktionen mit mehr Ruhe genießen kann.

Jahreszeiten in Rom · August: Der schönste Monat in Rom

Ich meine, August ist der schönste Monat in Rom. Im August sind viele Römer in Urlaub und die Stadt ist ruhig und weniger hektisch. Natürlich sind auch einige Restaurants und Geschäfte geschlossen, aber das wird man kaum bemerken.

In der heißen Zeit sind Römer und Touristen eher nachtaktiv. In der größten Hitze des Tages zieht man sich in klimatisierte Räume zurück, man besucht Kirchen und Katakomben oder man relaxt in einem Park oder in einem Freilichtmuseum wie dem Palatin oder den Thermen des Diokletian. Von Juli bis Anfang September gibt es in Rom abends ein Fest am Tiber.

Für die Unterkunft sollte man klimatisierte Zimmer wählen, da die Temperaturen auch nachts hoch sind. Im Übrigen ist die Hitze im August kein großes Problem, da es meistens einen angenehmen Wind gibt und man fast überall Klimaanlagen findet. Auch die Kirchen sind in der Regel angenehm frisch. Viele Museen klimatisieren die Räume nicht und da kann es auch unangenehm sein.

Sehr schön ist es, Ausflüge in die Umgebung unternehmen, zum Beispiel nach Tivoli oder nach Castelgandolfo. Auch das Meer ist nicht weit weg, es wird aber besonders an den Wochenenden unter Umständen sehr voll.

Jahreszeiten in Rom · Winter

Der Winter in Rom ist schon etwas Besonderes. Ganz wichtig ist, dass nur wenige Touristen in Rom sind und man viele Attraktionen mit mehr Ruhe geniessen kann.

Dazu kommt die leckere aber schwere römische Küche mit frittierten Artischocken und anderen Spezialitäten, die besser zur kalten Jahreszeit passen als zum Sommer.

Nicht zuletzt ist Rom ein Eldorado für die Weihnachtseinkäufe. Im Zentrum um die Via dei Condotti sind alle großen Marken vertreten. Außerdem findet man Kunst, Antiquitäten, Second Hand und alles, was das Herz begehrt.

Jahreszeiten in Rom · Frühling

Der Frühling ist in Rom eine sehr angenehme Jahreszeit. Ab Beginn der Fastenzeit bis Pfingsten sind viele Besucher in Rom.

Im Mai und Juni gibt es viele Veranstaltungen und Aktivitäten, im Juni und Juli sehr viele Freiluftkonzerte.

Jahreszeiten in Rom · Herbst

Ab Mitte September wird es in Rom klimatisch sehr angenehm. In der Nacht ist es kühl, am Morgen ist die Luft fast frühlingshaft und tagsüber ist es nicht zu heiß.

Dies ist die Jahreszeit mit den meisten Besuchern in Rom.

Jahreszeiten in Rom · Wetterstatistik

Die kältsten Monate sind Dezember und Januar. Es geht selten unter Null Grad, die Höchsttemperaturen liegen bei 10 bis 18 Grad. Ab Mitte Februar geht es langsam aufwärts mit den Temperaturen. Sehr wechselhaft kann der Juni sein, manchmal sehr heiß und manchmal völlig verregnet.
Von Ende Juni bis September sinken die Temperaturen nachts nicht unter 20°C. Das kann sehr unangenehm sein und Ihre Unterkunft sollte in diesen Monaten eine Klimaanlage haben. Tagsüber liegen die Höchstwerten zwischen 30°C und 36°C, selten darüber. In dieser Zeit regnet es sehr selten und die intensiven tropischen Regenschauer dauern nicht lange.
Im Oktober kann es hin und wieder schon recht kalt werden und es kann öfters regnen, ab November auch mit starken Winden und Stürmen. Die Heizperiode beginnt aber normalerweise in Rom erst Anfang bis Mitte November und dauert bis Ostern.
Rom Jahreszeiten Klimatabelle

Rom Jahreszeiten Gästestatistik

Die meisten Besucher kommen nach Rom im Oktober, die Zeit mit den wenigsten Besuchern geht von Mitte November bis Mitte März.
Tabelle Rom 2011-2014 Tourismus
Rom 2011-2014
Ankünfte und Übernachtungen

Tourist in Rom