Sommer in Rom Kolosseum Summer in Rome

Sommer in Rom · Estate Romana

Die schönste Reisezeit – Rom im Sommer

Viele sagen, der Sommer in Rom sei zu heiß. Mag sein. Aber es lohnt sich, Rom im Sommer zu besuchen. Schon mit Beginn der Schulferien Mitte Juni verringert sich der Verkehr merklich und viele Römer verlassen die Stadt.

Im August wird die Stadt noch ruhiger, weil viele Firmen und Büros für mindestens zwei Wochen geschlossen sind. In dieser Zeit gibt es wenig Verkehr und die Attraktionen sind leichter zugänglich. Im August benötigt Ihr zum Beispiel für die Papstaudienzen keine Vorbestellung.

Sommer in Rom – das Wetter

Sommer in Rom Villa Pamphili Summer in Rome
Sommer in Rom · Im westlichen Teil der Villa Pamphili

Im Sommer liegen die Höchsttemperaturen regelmäßig über 30°C und die Mindesttemperaturen nur selten unter 20°C. Gräser und Wiesen färben sich braun. Bei der Wahl der Unterkunft raten wir Euch zu klimatisierten Räumen. Durch die Stadt zieht ein regelmäßiger Luftzug und die Temperaturen sind im Schatten nicht unangenehm. Trotzdem solltet Ihr zum Schutz einen Sonnenhut oder einen Sonnenschirm dabei haben.

Bitte beachtet, dass beim Besuch der sakralen Stätten, auch der Katakomben und der Papstaudienzen, Schulter und Knie bedeckt sein müssen.

Den Sommer in Rom genießen

Sommer in Rom Vittorianum Summer in Rome
6 Uhr morgens am Vittorianum

Am frühen Morgen ist die Stadt ruhig und leer. Der Sonnenaufgang bietet wunderbare Bilder und vielleicht trefft Ihr schon auf ein Hochzeitspaar beim Fototermin. Der frühe Morgen ist auch die beste Zeit zum Joggen. Bei Eurer Tagesplanung solltet Ihr berücksichtigen, nicht in der größten Hitze am Nachmittag herumzulaufen. Plant Ruhezeiten ein oder den Besuch eines Parks, eines Schwimmbads oder eine Fahrt ans Meer. Auf zwei Rädern kommt Ihr am besten mit dem E-Bike oder der Vespa weiter, auf vier Rädern bieten sich Golf Carts, Hop on hop off Busse und die öffentlichen Verkehrsmittel an oder Ihr macht eine Besichtigung in der klimatisierten Luxuslimousine.

Nach Sonnenuntergang entwickelt sich ein reges und buntes Nachtleben. Traditionelle Feste und Veranstaltungen entlang des Tiberufers sorgen für Abwechslung.

Sommer in Rom – Papstaudienzen

Im Juli 2017 finden keine Generalaudienzen statt. Im August finden die Generalaudienzen statt mit Ausnahme von Mittwoch 16. August. Im September finden die Audienzen statt mit Ausnahme von Mittwoch 6. September 2017. Für die Audienzen im August benötigt Ihr keine reservierten Tickets. Weitere Informationen zu den Papstaudienzen findet Ihr in unserem Beitrag zu den Papstaudienzen.

Das Angelus Gebet mit Papst Franziskus findet im Juli und im August an jedem Sonntag sowie am 15. August um 12 Uhr auf dem Petersplatz statt. Im September findet es am jedem Sonntag mit Ausnahme des 10. September statt. Der Eintritt ist frei.

Sommer in Rom – Museen

Die Vatikanischen Museen sind am 15. August geschlossen. Die normalen Öffnungszeiten sind Montag bis Samstag 9-18 Uhr mit letztem Einlass um 16 Uhr. Am letzten Sonntag des Monats sind die Vatikanischen Museen von 9-14 Uhr geöffnet und der Eintritt ist frei – letzter Einlass ist um 12:30 Uhr.

Für die Vatikanischen Museen empfehlen Euch den speziellen frühen Einlass, damit Ihr unter den Ersten sein könnt, die die Sixtinische Kapelle besuchen.

Spezieller früher Einlass mit Frühstücksbuffet ist um 7 Uhr.

 


Spezieller früher Einlass ohne Frühstück ist um 8 Uhr.

 


Die Vatikanischen Museen sind bis Oktober jeweils am Freitag von 18-23 Uhr geöffnet, letzter Einlass ist um 21:30 Uhr. Restplätze für diesen exklusiven Event könnt Ihr hier auch kurzfristig buchen, die Buchungsfrist beträgt üblicherweise 60 Tage:

 

Die staatlichen Museen und die Museen der Gemeinde Rom sind auch am 15. August geöffnet.

Der Mond über dem Kolosseum: Montags und von Mittwoch bis Samstag sind Kolosseum, Palatin und Kaiserforen zusätzlich von 20-24 Uhr geöffnet. Diese geführten Touren könnt Ihr hier buchen:

 


Sommer in Rom am Tiber

Ein Sommerabend am Tiberufer lässt Euch Rom von einer anderen Seite erleben.

Sommer in Rom Tiberinsel
Estate Romana bei der Tiberinsel

Von Juni bis Ende August werden am Tiberufer Buden und Zelte aufgebaut. Vereine informieren über ihre Arbeit, Ihr könnt Kleidung und Objekte kaufen und es gibt Bars, Restaurants und Pizzerien.

Ein Bereich befindet sich unterhalb der Engelsburg, ein zweiter größerer Bereich geht von der Sixtus-Brücke und über die Tiberinsel bis zur Porta Portese.

Sommer in Rom Sixtus Brücke
Estate Romana mit Blick auf die Sixtusbrücke und die Kuppel des Petersdoms

Neben dem vorwiegend kulinarischen Angebot findet Ihr Unterhaltungsspiele, Events und ein Freiluftkino.

Die beste Zeit für Euren Besuch am Tiberufer ist zwischen 19 Uhr und Mitternacht.

Weiterlesen Ferragosto in Rom>

Home>

Letzte Änderung Aug 1, 2017 @ 22:51

Auch interessant …

Die sieben Pilgerkirchen besuchen

Rom San Paolo MosaikDie vier Papstbasiliken und drei weitere Kirchen liegen am Pilgerweg der sieben Kirchen. Ein Überblick über den Weg und die Kirchen. Weiter->

Geführte Touren online buchen

Rom Führungen Schlüsselloch Malteser
Sightseeing und Führungen Hop on hop off, mit Golf cart, Fahrrad, Segway und zu Fuß, Touren zur Appia Antica und ins Umland, Rom wie die Römer erleben. Weiter->

 

Rund um das Kolosseum

Kolosseum Blick vom PalatinInformationen über Kolosseum und Forum Romanum, Kapitol und Palatin, Circus Maximus und die Thermen des Caracalla. Weiter->

Übernachten in Rom für jeden Geldbeutel

Hotels in Rom Rezeption ColumbusHotels in Rom, Hostels in Rom, Camping in Rom. Ob Luxushotel oder Campingplatz, hier findet Ihr unseren Rat. Wir stellen Euch einige Unterkünfte vor, die uns gut gefallen. Weiter->

 

Die schönsten Aussichtspunkte

Aussichtspunkte Rom Giardino degli AranciRom von oben! Die schönsten Aussichtspunkte, die wir Euch hier empfehlen, sind frei zugänglich mit Ausnahme des Palatins und der Kuppel des Petersdoms. Weiter->

Porta Portese Sonntagsmarkt

Porta Portese FlohmarktJeden Sonntag findet der Flohmarkt an der Porta Portese statt. In unserer Fotogalerie findet Ihr einige Eindrücke. Weiter->