25.03.2017: 60 Jahre Römische Verträge

Logo 60 anniversario Trattati di RomaAm 25. März 2017 werden 60 Jahre Römische Verträge gefeiert, die am 25. März 1957 zwischen Deutschland, Italien, Frankreich, Belgien, Luxemburg und den Niederlanden im Konservatorenpalast auf dem Kapitol abgeschlossen wurden.

Kapitol Konservatorenpalast
Kapitol, rechts der Konservatorenpalast

Der Konservatorenpalast befindet sich rechts von der Reiterstatue des Marc Aurel und beherbergt heute einen Großteil der Kapitolinischen Museen.

Die Römischen Verträge umfassen die Gründung der Europäischen Wirtschaftsgemeinschaft (EWG) und der Europäischen Atomgemeinschaft (EAG, Euratom).

Saal der Horatier und Kuratier
Saal der Horatier und Kuratier – Wikipedia – Alessio Damato 9.5.2009

Der Saal der Horatier und Kuratier, in dem die Verträge im Jahr 1957 unterzeichnet worden waren, wurde am 20. Februar 2017, rechtzeitig zu den Feierlichkeiten, nach erfolgreichen Restaurierungsarbeiten wiedereröffnet. Die Restaurierung wurde durch den russischen Magnaten Alisher Usmanov ermöglicht, der mit einem Betrag von 300.000 Euro beigetragen hat.

Ausstellungen

Eröffnung 16.03.2017: März 2017 – März 2018 im Außenministerium „Ever closer Union – I Trattati di Roma del 1957: L’eredità del mercato comune per l’Europa di oggi“ – Das Erbe des gemeinsamen Marktes für das heutige Europa

Gezeigt werden Originaldokumente sowie Zeugnisse der Entwicklung des europäischen Integrationsprojekts der letzten 60 Jahre.

Piazzale della Farnesina 1 – Rom

Veranstaltungen in Rom

24. Februar 2017: Erster italienischer Rat der Erasmus-Generation zum Themen der Prioritäten und der allgemeinen politischen Leitlinien der EU  bezüglich Mobilität, Inklusion, Nachhaltigkeit, Beschäftigung und Integration. Veranstaltet vom Nationalinstitut für Dokumentation, Innovation und Forschung zur Bildung INDIRE

14. März 2017: Konferenz „Unione Europea e diritto della concorrenza a 60 anni dalla firma del Trattato di Roma“EU und Wettbewerbsrecht 60 Jahre nach der Unterzeichnung des römischen Vertrages, veranstaltet von der italienischen Wettbewerbsbehörde

16. März 2017: Konferenz von Historikern zum Theme „The relaunching of Europe and the Rome treaties: a historical reappraisal and a model for today’s integration“, veranstaltet vom Außenministerium und dem europäischen Universitätsinstitut

16. März 2017: Workshop der Konrad Adenauer Stiftung

Europa: was sollen wir tun? 60 Jahre nach der Unterzeichnung der römischen Verträge. Die EU überdenken

17. März 2017: Vortrag Stimmen aus zwei Gründerstaaten: die fundamentale Rolle der nationalen Parlamente im Europäischen Integrationsprozess 17:15 – 19:30 Sala Pietro da Cortona, Kapitol

20. März 2017: Konferenz „Governing the European Union: re-founding Europe and the responsibility to propose“ im Außenministerium, Piazzale della Farnesina 1 – Rom

23. März 2017: Vortrag 60 Jahre nach der Unterzeichnung der Römischen Verträge: Ist der europäische Traum noch möglich? Konrad Adenauer Stiftung in Kooperation mit der Alcide De Gasperi-Stiftung, dem Wilfried Martens Centre for European Studies und weiteren Stiftungen. Ort und Uhrzeit sind noch unbekannt Link

24. und 25. März 2017: Feiern zum 60. Jahrestag der Verträge von Rom in Anwesenheit der italienischen und europäischen Institutionen unter Teilnahme von Zeitzeugen und Bürgern. Veranstaltet von der italienischen Regierung

24. März 2017 20:30: March for EuropeFackelzug der Union der Europäischen Förderalisten (UEF)

25. März 2017: Festakt auf dem Kapitol im Palazzo dei Conservatori

25. März 2017: Ausgabe der Sonderbriefmarke (95 Cent) zur Feier der 60 Jahre Römische Verträge

Logo Union der Europäischen Föderalisten25. März 2017 8:45: Veranstaltung der Union der Europäischen Förderalisten (UEF) im Kongresszentrum Piazza di Spagna

25, März 2017 13:00 Eröffnungsveranstaltung des Marsches der UEF am Platz der Bocca della Verità und anschliessender „Marsch für Europa“ zum Kolosseum

VERKEHR UND SICHERHEIT IN ROM AM 25.03.2017 Link

Marsch für Europa Rom Fotogalerie Link

 

4. April 2017: „A model to dream“ Initiative der nationalen Agentur für die Jugend mit beispielhaften Zeugen mit Erzählungen zu schwierigen Momenten der Jugend.

27. April 2017: Kongress des Außenministeriums zur externen Dimension des solidarischen Europas. Der Kongress soll aufzeigen, was die EU im Bereich der Kooperation und der Entwicklung in den Jahrzenten zu realisieren wusste.

25. Mai 2017: Vortrag Stimmen von „außen“: Der Blick auf Europa aus der Ferne Dialog mit Vertretern aus Asien und den USA, Veranstaltung der Konrad Adenauer Stiftung, Ort und Uhrzeit sind noch unbekannt Link

Offizielles Logo der Veranstaltung

Gewinnerin des Wettbewerbs für das Logo der Veranstaltung mit dem Namen „Noi“ – Wir – ist die Schülerin Norma Galdieri der Schule „Liceo artistico G. Giovagnoli“ in San Sepolcro (AR).

Preisverleihung Logo 60 Jahre Römische Verträge
Preisverleihung mit der Gewinnerin des Wettbewerbs Norma Galdieri und politischen Vertretern (v.l. Francesco Paolo Tronca, Frau Minister Stefania Giannini, Unterstaatssekretär Gozi)

Video Vertragsunterzeichnung Römische Verträge

Adenauer Römische Verträge
Link: Video auf Rai Storia