Rome tickets and tours online booking

Rom Tickets und Touren Online Buchen

Rom Tickets und Touren online buchen

Schnell und einfach Rom Tickets und Touren online buchen, hier gibt es die interessantesten Angebote.

Verlieren Sie keine Zeit mit dem Kauf der Tickets in Rom. Die meisten Angebote, die ich hier zusammengestellt habe, können langfristig gebucht werden, manche auch kurzfristig oder für den nächsten Tag.

Einige Tickets können Sie sogar noch buchen, wenn Sie schon in der Schlange stehen.

Verwöhnen Sie sich in Ihrem Urlaub mit bevorzugtem Eintritt ohne Wartezeiten und mit professionell organisierten und geführten Touren.

Wie funtkoniert der Discount von GetYourGuide?

GetYourGuide gewährt auf alle Buchungen, die auf Tourist in Rom bis zum 31.5.2018 gemacht werden, einen exklusiven Discount von 10% an.

Der Discount ist gültig für alle Tickets und Touren weltweit. Die Buchung muss bis zum 31.5.2018 erfolgen, die Reisezeit ist beliebig.

Der Discount von 10% wird am Ende der Buchung vor der Bezahlung abgezogen.

 

Online Tickets, lohnt sich das?

In Rom gibt es drei Sehenswürdigkeiten, bei denen es praktisch immer Warteschlangen gibt. Es sind der Petersdom, die Vatikanischen Museen und das Kolosseum. Für diese Sehenswürdigkeiten ist der Kauf von Tickets, mit denen man die Warteschlangen überspringen kann, unbedingt empfehlenswert.

Das Ticket für das Kolosseum und für die Vatikanischen Museen kostet wenige Euro mehr als das Ticket an der Kasse und man spart manchmal mehrere Stunden Wartezeit. Der Eintritt zum Petersdom ist kostenlos, aber auch hier ist der bevorzugte Eintritt sein Geld wert.

Was kostet mich die Warteschlange?

Die Kosten von einer Stunde in der Warteschlange lassen sich recht einfach berechnen.

Nehmen wir mal an, dass man drei Tage in Rom ist und die Reise zwischen Flug, Hotel und Verpflegung 600 Euro kostet.

An den drei Tagen hat man insgesamt 25 Stunden für Besichtigungen zur Verfügung. Zwei volle Tage zu jeweils 10 Stunden und den An- und Abreisetag mit insgesamt 5 Stunden. 600 Euro geteilt durch 25 Stunden ergibt 24 Euro pro Stunde und somit kostet eine Stunde Wartezeit 24 Euro pro Person.

Ticket mit Führung, lohnt sich das?

Darüber, ob sich eine Führung lohnt, gibt es unterschiedliche Meinungen.

Wenn man nur mal durch die Sehenswürdigkeiten durchlaufen will, ohne weitere Informationen darüber zu erhalten, ist eine Führung in der Regel nicht notwendig. Führungen in großen Gruppen sind auch häufig anstrengend. Man muss immer wieder warten, bis alle Teilnehmer eingetroffen sind und man braucht viel mehr Zeit, als wenn man alleine durchläuft.

Andererseits kommt man zum Beispiel ins Kolosseum am Schnellsten mit Führung oder mit dem Roma Pass rein. In den Vatikanischen Museen kann man den Durchgang von der Sixtinischen Kapelle zum Petersdom nur mit Führung benutzen. Man spart damit etliche Kilometer Fußweg und mindestens eine Stunde Zeit.

Im Übrigen sind Führungen natürlich interessant, wenn man bestimmte Themen vertiefen will oder wenn man Sehenswürdigkeiten in einem festgelegten Zeitrahmen besichtigen möchte.

Vatikan, Vatikanische Museen, Petersdom

Petersdom

Für den Petersdom habe ich die drei wichtigsten Tickets herausgesucht, und zwar den bevorzugten Einlass bei der Sicherheitskontrolle, die Führung mit den Grotten und dem Aufstieg in die Kuppel sowie die Papstaudienz.

Den bevorzugten Eintritt kann man auch noch buchen, wenn man schon in der Schlange steht.

 

Vatikanische Museen

Für die Vatikanischen Museen habe ich hier drei Tickets herausgesucht:

  • Ticket ohne Anstehen
  • Dreistündige Führung Vatikanische Museen, Sixtinische Kapelle und Petersdom für maximal 25 Personen
  • Viereinhalbstündige ausgiebige Führung mit einigen Spezialitäten in kleinen Gruppen in den Vatikanischen Museen, der Sixtinischen Kapelle und im Petersdom.
 


Weitere Angebote für die Vatikanischen Museen, wie zum Beispiel den frühen Eintritt oder die Besichtigung am Abend finden sich in meiner Information zu den Vatikanischen Museen.

Mosaikstudio, Nekropole, Castel Gandolfo

Die folgenden Tickets sind etwas Besonderes:

Die Fabrik des Petersdom und ihr Mosaikstudio bestehen seit rund 500 Jahren und der Besuch ist ein besonderes Erlebnis.

Die Nekropole unter dem Petersdom und unter den Grotten stammt aus dem 1. Jahrhundert und kann in kleinen Gruppen nur mit Voranmeldung besichtigt werden.

Einmal in der Woche fährt ein Zug vom Bahnhof des Vatikans nach Castel Gandolfo. Man kann zuerst die Vatikanischen Museen und die Gärten des Vatikan besichtigen und anschliessend die Sommerresidenz der Päpste und die Gärten in Castel Gandolfo. Diese Tour dauert den ganzen Tag.

 

Kolosseum

Für das Kolosseum gibt es hunderte von Angeboten für Tickets und Kombinationen.

Hier habe ich drei Angebote herausgesucht:

  • Ticket für den direkten Zugang. Je nach Buchungssituation ist dieses Ticket auch für den Zugang innerhalb weniger Stunden verfügbar
  • Zweieinhalbstündige Führung im Kolosseum, Forum Romanum und Palatin. Nach der Führung kann man sich auch noch länger im Forum und auf dem Palatin aufhalten.
  • Führung mit Eintritt durch den speziellen Gladiatoreneingang. Hier kommt man direkt ebenerdig in die Arena. Diese zeitsparende Führung dauert 90 Minuten.
 


Weitere Angebote wie zum Beispiel die exklusive Abendführung finden sich in meinem Artikel zum Kolosseum.

Hop on hop off Busse

Im Jahr 2018 ist Big Bus mein Favorit. Big Bus bietet neben der Standardroute eine „violette“ Linie zu den Katakomben auf der Appia Antica an. Beide Linien bucht man mit dem „Deluxe“ Ticket.
 
Weitere Angebote finden sich in meinem Artikel zu den Hop on hop off Bussen.

Flughafentransfer in Rom

Überlassen Sie nichts dem Zufall und organisieren Sie im Voraus die Fahrt vom Flughafen in die Stadt.

 


Für die Fahrt vom Flughafen Fiumicino nach Rom und ins Hotel, vom Flughafen Ciampino nach Rom und ins Hotel sowie für die Fahrt zum Hafen in Civitavecchia finden Sie hier ausführliche Informationen.

Stadtführungen in Rom

In Rom gibt es zahlreiche Möglichkeiten, die Stadt zu besichtigen. Ob zu Fuß, mit dem Segway, der Vespa oder mit dem Fahrrad, einem Golfwagen oder einem Oldtimer, hier finden Sie alle Möglichkeiten.

Tourist in Rom

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du Dich damit einverstanden.

Schließen