Sieben Kirchen Pilgerweg St. Paul

Der Sieben Kirchen Pilgerweg (Sette chiese)

Geschichte der Wallfahrt

 

Le sette chiese Antoine Lafréry
By Antoine Lafréry (1512 – 1577) [Public domain], via Wikimedia Commons
Die Tradition vom sieben Kirchen Pilgerweg – pellegrinaggio delle sette chiese – begann mit Pater Filippo Neri aus Florenz im Jahr 1551. An den Festtagen organisierte er Spaziergänge außerhalb der Stadtmauern mit Kirchenbesuch und Picknick.

 

Später wurde daraus ein rund 25 Kilometer langer Pilgermarsch.
Zu den sieben Kirchen gehören die vier Papstbasiliken:

Sankt Peter, Sankt Paul vor den Mauern, San Giovanni (St. Johann) und Santa Maria Maggiore (Groß St. Marien).

Die anderen drei Kirchen sind San Sebastiano (Heiliger Sebastian) bei den Katakomben auf der Via Appia Antica, Santa Croce in Gerusalemme (Heiliges Kreuz in Jerusalem) und San Lorenzo (Heiliger Laurentius) beim Monumentalfriedhof Verano.

 

Wie ihr die sieben Kirchen erreichen könnt

Alle Stadtrundfahrten Hop on hop off halten in der Nähe des Petersdoms und bei der Basilika Santa Maria Maggiore . Der gelbe Bus „Roma Cristiana“ fährt auch zu den Basiliken Santa Croce in Gerusalemme und San Giovanni.

Zur Basilika San Paolo außerhalb der Stadtmauern kommt Ihr mit der Metrolinie B.

Nach San Sebastiano auf der Via Appia Antica bei den Katakomben kommt Ihr mit den Buslinien 118 und 218.

Nach San Lorenzo und dem Monumentalfriedhof Verano kommt Ihr mit den Tramlinien 3 und 19.

Auch interessant …

Übernachten in Rom für jeden Geldbeutel

Hotels in Rom Rezeption ColumbusHotels in Rom, Hostels in Rom, Camping in Rom. Ob Luxushotel oder Campingplatz, hier findet Ihr unseren Rat. Wir stellen Euch einige Unterkünfte vor, die uns gut gefallen. Weiter->

Rom Ostern 2017 Planungshilfe

Rom Ostern 2017 ShoefitiWir geben Euch Tipps zur Vorbereitung Eurer Osterreise nach Rom ohne Stress und lange Wartezeiten. Weiter->

 

Ein Besuch der Katakomben in Rom

Calixtus Katakomben AnlageEine kurze Geschichte der römischischen Katakomben und eine Liste der wichtigeren öffentlich zugänglichen Katakomben in Rom. Weiter->

St. Peter und Museen ohne Anstehen

Petersdom Kuppel innenAlle Informationen zum Petersdom und zu den Vatikanischen Museen ohne Anstehen, Krypta, Grotten, Kuppel und Nekropole, Tagesausflug nach Castel Gandolfo. Weiter->